Schweiz: Exportland auf Gedeih und Verderben?

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Emmi emmen

Die Emmi AG ist der grösste milchverarbeitende Betrieb der Schweiz. Emmi erwirtschaftet einen Umsatz von etwa 3.4 Milliarden Schweizer Franken, rund 50% davon im Ausland. Von den 6150 Mitarbeitenden sind 3200 im Ausland tätig. Wir lernen die Strategie des Unternehmens kennen und dürfen auf einem Rundgang einen Blick auf den Produktionsstandort Emmen werfen.

Im zweiten Teil geht es um die Exportwirtschaft, die aktuell Spielball der internationalen Politik ist. Was heisst das für die Schweiz? Wie läuft die Schweizer Exportwirtschaft? Der Exportförderer des Bundes und Unternehmer haben das Wort.

Wir freuen uns auf Sie.

Achtung: Anlass ausgebucht!

Drucken